Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Ökumenisches Glockenläuten am Sonntag

Am Sonntag, den 22. März 2020, sollen um 10.00 Uhr die Glocken aller evan­gelischen und katholischen Kirchen in Mönchengladbach läuten. Die Glocken wollen uns in diesen sehr schwierigen Zeiten zum gemeinsamen Gebet einladen. Denn die Grenzen, die uns durch die Vernunft gesetzt sind, können durch den Glauben überwunden werden. Weil alle unsere Gebete wie die Speichen eines Rades in die Nabe sich in unserem gemeinsamen Gott bündeln. Durch IHN ist jeder und jede Betende mit den anderen verbunden. So schenkt uns die Gemeinschaft mit Gott die spirituelle Gemeinschaft miteinander.

Die Aktion ist eine Initiative der katholischen Gemeinden, die evangelischen Gemeinden der Stadt sind aufgerufen, sich anzuschließen.

 

 

Zurück