Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Ostern@home

Düsseldorf (7. April 2020). Ostern findet statt! Ostergottesdienste bringen die frohe Botschaft von der Auferweckung Jesu Christi von den Toten in diesen Corona-Zeiten nicht nur via Internetübertragung zu den Menschen: Die Evangelische Kirche im Rheinland verbreitet die Osterfreude auch analog – mit einer vierseitigen Beilage, die in Millionenauflage regionalen Tageszeitungen beigelegt wird.

Eine Brücke von Karfreitag zu Ostern
Die Zeitungsbeilage enthält unter anderem den Essay „Am Ende siegt das Leben“, der eine Brücke von Karfreitag zu Ostern schlägt. Prominente berichten, was ihnen das Osterfest speziell in diesem Jahr bedeutet. Im Serviceteil gibt es Hinweise auf digitale Gottesdienstangebote in der Karwoche und zum Osterfest. Und schließlich bietet der Vierseiter unter der Überschrift „Ostern@Home“ einen Ablauf, eine kleine Liturgie, nach der Menschen auch daheim in der Familie oder auch alleine einen Hausgottesdienst feiern können. „So sind auch Sie zu Ostern mit Anderen als christliche Gemeinde verbunden. Nehmen Sie sich gerne Zeit zur Lektüre dieser Beilage. Und seien Sie gewiss, auch an diesem Osterfest gilt die Zusage Gottes: Er ist nahe bei uns Menschen. Nicht Not und Tod haben das letzte Wort, sondern Gott, der Vater Jesu Christi!“, schreibt Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, in seinem Grußwort an die Leserinnen und Leser.. Die Beilage finden Sie hier

 

Zurück